News

Saisonbeginn 2020

Nachdem wir uns behördlichen Rat eingeholt haben, steht fest, dass die Saison 2020 offiziell beginnen kann. Komplett ohne Auflagen und Einschränkungen wird der Betrieb aber natürlich nicht ablaufen können. Zunächst einmal gelten allgemeinen Auflagen auch für uns und euch. Das heißt, wir können keine Gruppen mit mehr als 50 Personen aufnehmen (diese Zahl kann sich jederzeit ändern) und es ist auf ausreichende Hygiene und Abstand von 1,5 m zu achten. Das Pfadfinderhaus bzw. die Gruppenräume werden in diesem Jahr nicht vermietet.

Besonders wichtig ist außerdem die rechtliche Situation: Wir gelten nicht als Veranstalter der Lager, sondern lediglich als Vermieter des Geländes. Während es die Sache für uns ungemein erleichtert und die schnelle Eröffnung überhaupt erst ermöglicht, bedeutet das für unsere Gäste – also euch – mehr Verantwortung und einen gewissen zusätzlichen Aufwand bei der Vorbereitung. Denn ihr müsst in der Lage sein, dem Kreis Ostholstein (oder einer höheren Behörde) auf Nachfrage ein Schutz- und Hygienekonzept vorzulegen.

 

Was aus eurem Schutz- und Hygienekonzept hervorgehen sollte:

  • Dass eine Liste über alle Teilnehmer samt Kontaktdaten geführt wird (die Liste sollte vorliegen).
  • Dass ihr euch Gedanken über die Reinigung und Desinfektion der sanitären Anlagen (inbesondere Türgriffe und Armaturen) gemacht habt.
  • Dass eure Teilnehmer die Möglichkeit zur Desinfektion ihrer Hände erhalten (z.B. durch einen Spender vor dem Waschhauseingang).
  • Dass die Abstandsregeln eingehalten werden. Das ist vor allem in Zelten und im Waschhaus relevant. Bezüglich des Waschhauses könnt ihr euch auf die unten genannten Absperrungen durch uns berufen.
  • Dass ihr euch zum Thema Lüftung bzw. Aerosolvermeidung in Zelten Gedanken gemacht habt.
  • Dass ihr bei der Zubereitung von Essen auf Hygiene achtet und nicht jeder Teilnehmer alles anfässt.
  • Dass jeder Teilnehmer über eigenes Geschirr, Besteck, Hygieneartikel und Handtücher verfügt und dort, wo es nötig ist, eine sorgfältige Reinigung erfolgt.

Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Es handelt sich lediglich um Vorschläge, die auf Konzepten vergleichbarer Einrichtungen oder Betriebe im Rahmen der allgemeinen Hygienevorschriften basieren. Wenn ihr sicher sein wollt, dass ihr nicht zu wenig (oder zu viel) in euer Schutz- und Hygienekonzept schreibt, könnt ihr unter Kontakt mit dem Kreis Ostholstein aufnehmen.

Wahlweise können wir euch ein Schutz- und Hygienekonzept zusenden, das uns von einer Gastgruppe überlassen wurde. Dieses Konzept wurde bereits vom Kreis Ostholstein abgesegnet.

 

Worum wir uns kümmern:

  • Dass es zu keiner Doppelbelegung kommt und ihr euch nicht um Ansteckungen von außerhalb Sorgen machen müsst.
  • Dass sanitären Anlagen bei Anreise sauber sind und nicht vor der Nutzung desinfiziert werden müssen.
  • Dass im Waschhaus gängige Infografiken zum richtigen Händewaschen und allgemeinen Verhaltensregeln sowie eine Liste mit wichtigen Telefonnummern aushängen.
  • Dass Wasch- und Pinkelbecken abgesperrt werden, um die Einhaltung von 1,5 m Abstand zu ermöglichen.

 

Für fest Gruppen bis zu 15 Personen könnte folgender Artikel des Landesjugendrings Schleswig-Holsten e.V. interessant sein, da hier erklärt wird, wo für diese Art Gruppen geringere Auflagen gelten:

https://www.ljrsh.de/aktuelles/view/707

 

Was es abschließend zu sagen gibt:

Das Schutz- und Hygienekonzept muss nur den oben genannten Behörden vorgelegt werden können und das auch nur auf Nachfrage. Der Förderverein, die Amtsverwaltung Lensahn oder besorgte Lensahner haben weder das Recht, noch die Aufgabe, euer Konzept einzufordern oder zu bewerten.

Bei Fragen stehen wir euch natürlich so gut es geht zur Verfügung.

Falls ihr bereits einen Termin gebucht habt, aber kein Schutz- und Hygienekonzept erstellen wollt, nur mit mehr als 50 Personen planen wollt, oder ein Lager nur mit Pfadfinderhaus bzw. den Gruppenräumen  in Frage kommt, könnt ihr ganz unbürokratisch und ohne Nachteile absagen.

Sollte es zu Veränderungen kommen, halten wir euch auf dem Laufenden!